Impressum | Disclaimer

Wissenswertes über Verordnungsleistungen

Absaugen der oberen Luftwege

Bronchialtoilette

Anleitung zur Behandlungspflege (Vergütung nach Absprache mit der Krankenkasse)

Blasenspülung

Blutdruckmessung

Blutzuckermessung

Dekubitusbehandlung

Drainagen

Einlauf

Klysma / Klistier

Digitale Enddarmausräumung

Flüssigkeitsbilanzierung

Infusion i.V.

Inhalation

Injektion

Kälteträger

Verbandswechsel bei suprapubischem Katheter

Katheterisierung

Magensonde

Einreibung

Verabreichen / Eingeben von Medikamenten

Richten von Medikamenten

Dermatologisches Bad

Versorgung bei PEG

Stomabehandlung

Wechsel / Pflege der Trachealkanüle

Pflege des zentralen Venenkatheters / Port - a - cath

Verband anlegen / wechseln

Verband anlegen / wechseln einschl. Reinigungsbad o Spülen von Wundfisteln

Kompressionsverband anlegen / wechseln

Kompressionsverband anlegen / wechsel mit Wundversorgung / Wundreinigungsbad

Kompressionsstrümpfe / Strumpfhose ab Klasse II

Stützverband anlegen

Je Einsatz höchstens:

Wegepauschale - Abhängig von weiteren Leistungen

Leistungen, die durch einen Arzt verordnet wurden, werden in der Regel genehmigt, wenn:

Vorschläge für eventuelle Verordnungstexte:

Wundbehandlung:
Wundreinigung
Keimverarmung
Granulationsförderung
Epithelisierung

Präparat XY wegen Decubitalulcus Stadium ... (2,3,…)
Präparat XY wegen Ulcus cruris arteriell
Präparat XY wegen Ulcus cruris venosum
Präparat XY wegen Ulcus cruris gemischt
Präparat XY wegen diabetisch bedingter Fußläsionen
Präparat XY zur Wundreinigung
Präparat XY wegen offener Kratzwunde/Schürfwunde
Präparat XY wegen Verbrennung
Präparat XY wegen traumatischer Wunde durch …
Präparat XY zur postoperativen Versorgung
Präparat XY wegen entzündeter Hautumgebung bei Anus Praeter

Bettlägerigkeit

Präparat XY bei amssiver Durchblutungsstörung im Aufliegebereich

Intertrigobehandlung

Präparat XY wegen adipositasbedingter Hautdefekte im,… - bereich.

Pilzinfektion in Hautfalten

Präparat XY wegenzur Begleitbehandlung bei Pilzinfektion

Arterielle Durchblutungsstörungen

Binden wegen massiver arterieller Durchblutungsstörung in den Beinen

Venöser Rückstau in den Beinen

Binden zur Unterstützung der Kompressionstherapie

Mazeration

Präparat XY wegen Hautläsionen bei Mazeration